Visionssuche 2023


Visionssuche für Frauen

Eine Reise in deine weibliche Kraft 

 

Vom 07. - 18. September 2023

in den Hochvogesen

 

"Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen."

                                                                                           Meister Eckhart

 

Immer wieder fordert uns das Leben in Zeiten der Veränderung auf, Überkommenes loszulassen. Mit wachem Blick schauen wir auf das, was ist und halten inne. Wesentliche Fragen unseres Lebens tauchen auf:

 

- An welcher Schwelle stehe ich gerade in meinem Leben?

- Was ist mir wirklich wichtig und erfüllt mich?

- Was möchte ich jetzt hinter mir lassen?

- Wer bin ich und wo will ich hin?

- Wonach sehne ich mich?

- Was nährt mein inneres Feuer?

- Was ist meine Aufgabe in der Welt?

- Wie kann ich meine Verbundenheit zu allem Lebendigen vertiefen?

- Was möchte ich ins Leben bringen?

- Was trägt mich in unsicheren Zeiten?

 

In der Visionssuche verbringst du nach einer intensiven Vorbereitungszeit vier Tage und vier Nächte fastend draußen in der Wildnis. Du überschreitest eine rituelle Schwelle und bist mit dir und den Kräften der Natur alleine, um Orientierung und neue Antworten auf deine Fragen zu finden. Über den Spiegel der äußeren Natur kommst du in Verbindung mit deiner inneren Natur. Zugleich bist du auch verbunden mit den Frauen, die sich mit dir zu dieser Visionssuche entschieden haben. 

 

In der Solo-Zeit gibt es nichts zu tun. Worauf es ankommt, ist deine Offenheit für das, was sich im Innen und Außen zeigt. In der Natur kann sichtbar werden, was der Verstand allein nicht erfassen kann. Auch Schatten können sich zeigen. Durch sie offenbaren sich oft Potentiale und Schätze. Der Blick hinter die Dinge ermöglicht es, größere Zusammenhänge zu erkennen.

So erhältst du tiefe Einsichten über dich selbst.

 

Die Visionssuche bringt dich wieder in Kontakt mit deiner Lebensenergie, deinen Visionen, mit deinen Gaben und Aufgaben für die Welt. 

 

Unser Visionssuchegebiet liegt in den südlichen Hochvogesen, nur 1 ½ Stunden mit dem Auto von Freiburg i. Br. und Basel entfernt. Dort steht uns in abgeschiedener ruhiger Lage ein altes Bauernhaus zur Verfügung. 

 

In einem ansteigenden Tal mit gurgelndem Bach, inmitten von urwüchsigem Wald und wunderbaren Bergblumenwiesen finden 

sich vielfältige und kraftvolle Plätze für die Visionssuche. 

 

 

Termin:                                 07.09. - 18.09. 2023

 

Seminar:                                      860 € - 1300 € 

(nach Selbsteinschätzung)

 

Rabatt bis 30.05.2023

für Frühbucherinnen                                -120 € 

oder Studentinnen                                  -280 €

 

Unterkunft:                                                240 €          

        

Die Teilnehmerinnen verpflegen sich in der Vor- und Nachbereitungszeit selbst. 

Die Anreise erfolgt in Eigenorganisation.

 

Die Anmeldung wird verbindlich mit einer Anzahlung von 240 €. Du erhältst dann ausführliche Vorbereitungsunterlagen. 

 

Bevor du aus rein finanziellen Gründen von einer Teilnahme absiehst, sprich mich bitte an.

 

Ich freue mich auf dich und beantworte gerne deine Fragen!

 

 

Ich biete die Visionssuche zusammen mit meiner Kollegin Manuela Reichmann an. Uns verbindet eine wunderbare und intensive Zeit aus der "Roots & Wings Visionsreise für junge Frauen" in 2021.

www.natuerlich-entfalten.de

 

 

Download
flyer Visionssuche 2023 Vogesen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.8 MB

Visionssuche 2021


Visionssuche Roots & Wings 

Initiationsreise für junge Frauen in die Eifel

 

Vom 01. - 13. August 2021

unter der Projektleitung von Marlene Graf-Bornhütter

 

Der Lebensübergang von der Pubertät ins Erwachsenensein ist eine entscheidende Schwelle im Leben. Häufig ist diese Zeit voller Suche und Zweifel und von mehr oder weniger starken Wachstumskrisen bestimmt.

 

So sind in dieser Zeit die zentralen Fragen:

  • Wer bin ich als Frau?
  • Was ist mein Weg und meine Aufgabe in der Welt?
  • Was will ich mit meinem Leben anfangen?
  • Wo ist mein Platz?
  • Was sind meine Visionen, Ziele, Träume?

Schon seit jeher war es Aufgabe der Älteren, die jungen Menschen in das Erwachsensein zu führen und bei diesem zentralen Lebensübergang rituell zu begleiten. Die Visionssuche ist ein solches Ritual, in der dieser Übergang zur erwachsenen Frau bewusst vollzogen und gefeiert wird. Die Visionssuche wird dir bei der Klärung der anstehenden Fragen helfen.

 

Nach hinreichender Vorbereitung bist du drei Tage und drei Nächte ganz auf dich gestellt, alleine in der Wildnis. Du fastest in dieser Zeit und bist nur mit der notwendigsten Ausrüstung und Wasser ausgestattet. Du bist in direktem Kontakt mit der Natur und ihren Kräften. Du findest zurück zum Ursprung des Lebens, wirst deine Wurzeln spüren, die dich fühlen lassen, wer du bist und was in dir angelegt ist.

 

  • Leistungen: 
  1. Vorbereitungstreffen im Odenwald, 30.04.- 02.05.2021 
  2. Initiationsreise in die Eifel, 01. - 13.08.2021 
  3. Nachbereitungstreffen im Odenwald, 24.09. - 26.09.2021
  4. Betreuung durch uns Mentorinnen über den Zeitraum von einem Jahr: Wir sind ältere und erfahrene Frauen mit Visionssuche-Erfahrung, die vorangehen und die inspirierende, lebensspendende und erneuernde Kraft von Naturerfahrung und der Arbeit mit Ritualen kennen.
  • Kosten: 700 EUR (alles inklusive, außer Fahrt)
  • Projektleitung: Marlene Graf-Bornhütter, www.almagraf.de
  • Anmeldung: über info@almagraf.de
Das Projekt wird unterstützt vom gemeinnützigen Verein "Der Kreis e.V." Projekt Roots & Wings, Neutsch 72, 64397 Modautal
Spenden sind herzlich willkommen.